Seiten

Donnerstag, 12. April 2018

12 von 12 - April 2018

Herzlich willkommen zu meinen "12 von 12!" im April!
Der Esstisch steht zur Zeit im Zimmer des kleinsten Mitbewohners, aber das hat hoffentlich Anfang nächster Woche ein Ende. Denn dann kommt der große Eichentisch wieder und wir können im "neuen" Esszimmer essen.
 Auch sonst fange ich allmählich an, Kisten wieder auszupacken und die Regale wieder zu füllen, nachdem die verschiedenen Gewerke sich hier die Klinke in die Hand gegeben haben.

Das hab ich mir fürs Wochenende vorgenommen:
einige Geräte dürfen nicht mit in die neuen Räume oder sind überflüssig.

 
Da zu Hause der Maler die Zimmer streicht, hab ich mich dann mit Buch zum Bäcker verzogen

und stand später überfodert vor dem Gurkenglasregal ...


Auf dem Weg zu Schule, um den Kleinsten abzuholen, hab ich mich über viele Frühlingsblumen gefreut

und weil der Maler noch immer Wände strich (und dabei laut "Deichkind" hörte)
 
hab ich mich nach hinten verzogen und weitergelesen (übrigens sehr empfehlenswert: "Wir sind dann wohl die Angehörigen" von Johannes Scheerer*, der als 13jähriger miterleben musste, wie sein Vater Jan Philipp Reemtsma entführt wurde)

Ich freue mich übrigens sehr, dass ich vor über 15 Jahren eine neutrale Farbe für die Küche ausgesucht habe, die jetzt geradezu perfekt zur neuen Wandfarbe passt.


 Und weil das Wetter so schön war

waren wir noch bißchen Fahrrad fahren

und als ich wiederkam, war alles fertig.

Vielen Dank fürs Gucken!

LG von Caro

*amazon Partner-link

Kommentare:

  1. Danke fürs Beherbergen der 12 von 12!

    Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut, was ich hier auf den Bildern sehe und ich freue mich für dich. Ich muß noch streichen und habe keine Lust.
    Besonders gefallen mir die Stuckdecken.

    Hab recht herzlichen Dank für die schöne Aktion.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. so schöne wohnung und herrliche natur, blumen & bäume * fein dein 12 von 12!
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  4. So schön wird (ist) es bei Dir!!! Dahäte ich (fast) auch mal wieder Lust zu renovieren. :-)

    Liebe Grüße
    Karin aka Lina

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch klingt toll. Kommt gleich auf meine Leseliste.
    Ich bin auch immer total überfordert wenn ich vor den Regalen stehe und es gibt hunderttausend Sorten, das kostet immer alles soviel Zeit. Ach naja.
    Lieben Gruß, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde hier auch gerne mal ein paar Maler ran lassen. Ich streiche zwar auch ganz gerne selbst, aber mit zwei kleinen Kindern ist das etwas schwierig. Küche, Flur und Wohnzimmer könnten mal eine Frischekur vertragen bei uns. Mal sehen wann das was wird...

    Bei Bild zwei musste ich schmunzeln. Die Vase und die Lightbox stehen hier bei mir auch. Guter Geschmack, meine Liebe! :)

    Gurkenregal: Sticksi und Honiggurken mögen wir am Liebsten. ;)

    AntwortenLöschen